Der Ausgangspunkt der Blendung konnte genau bestimmt werden. Nach einer von der Staatsanwaltschaft Memmingen angeordneten Wohnungsdurchsuchung konnte der Täter ermittelt, und der laser 100mw sichergestellt werden.

Gefährlicher Zwischenfall in Dahlem bei Euskirchen! Der Pilot eines Polizeihubschraubers wurde durch einen Laserpointer geblendet.Kurz nach dem Start der Zwischenfall: Der Pilot wurde durch einen Laser geblendet.Über die virtuelle Ladentheke des neu erfundenen Marktplatzes ging als erstes übrigens ein kaputter Laserpointer, wie Technik-Journalist Charlie Brown erzählt: "Der Laserpointer wurde für knapp 15 Dollar verkauft. Und der Verkäufer konnte nicht glauben, dass er so viel dafür bekam. Er rief den Käufer an und fragte nach. 'Ich sammle kaputte Laserpointer', sagte der nur."

laserpointer disco

Pilotenvertreter warnen bereits seit längerem vor gefährlichen Attacken mit Laserpointern. Nun setzt sich Baden-Württemberg für ein Verkaufsverbot der Geräte an normale Verbraucher ein.Nach gefährlichen Blendattacken mit Laserpointern will Baden-Württemberg den Verkauf der Geräte an normale Verbraucher verbieten lassen. Die grün-rote Landesregierung startet dazu eine Bundesratsinitiative. 

10000mw laser

Bei Kindern hätten Laserpointer beim Spielen zu schweren Augenverletzungen geführt. "Wir müssen versuchen, den Missbrauch von gefährlichen Lasern zu verhindern - auch dadurch, dass wir ihren Verkauf einschränken." Bislang gebe es nur rechtlich unverbindliche Regeln für die Einstufung der Gefährlichkeit von Lasern. 

Dieses umfasst unter anderem Laserpointer, Medizinlaser und Solarien. In der Detailberatung folgte die Kommission in allen Punkten den Vorschlägen des Bundesrates, wie die Parlamentsdienste am Freitag mitteilten.Bei besonders gefährlichen Produkten soll künftig nicht nur die Einfuhr oder Abgabe, sondern auch der Besitz verboten werden können. Im Fokus stehen starke Laserpointer. Diese dürfen in der Schweiz schon heute nicht mehr verkauft werden. Mit dem neuen Gesetz könnte der Bund auch den Besitz verbieten.

laserpointer 10000mW

Wenn die Strahlung solcher Laserpointer auf das Auge treffen, können Netzhautverletzungen resultieren, die das Sehvermögen beeinträchtigen oder gar zur Erblindung führen. Zudem stellten Laserpointer für Berufsgruppen wie Piloten ein gravierendes Sicherheitsproblem dar, argumentiert der Bundesrat.

http://blog.peoplelovepeople.com/en/piloten-fordert-daher-ein-verbot-von-laserpointern/33-38-1870-1

https://www.behance.net/gallery/37755697/Piloten-fordert-daher-ein-Verbot-von-Laserpointern

 

http://kotobukinanase.blog31.mmm.me/mmmblog-entry-24.html